Open Source

Software und Apps bestehen aus für Menschen lesbarem Quelltext. Dieser von den Entwicklern geschriebene Text ist Firmen-Knowhow und normalerweise geheim. Bei sogenannter Open-Source-Software ist der Quelltext frei verfügbar. Bei großen Projekten arbeiten weltweit viele Entwickler an einzelnen solchen offenen Software-Projekten. Ursprünge von Open Source liegen schon in den 1970/80-er Jahren. Weiterlesen…

MIME-Type

Der Internet Media Type oder kurz MIME-Type wird zur Deklaration von Dateiinhalten eingesetzt. Das ist notwendig, dass z.B. Server oder Anwendungen wissen, wie sie Dateien verarbeiten müssen. Ein MIME-Type besteht aus dem Medientyp und dem Subtypen, ein Bild im JPEG Format hat beispielsweise den MIME-Type image/jpeg. Die MIME-Types sind fest Weiterlesen…

Lagerverwaltung

In der Lagerverwaltung lassen sich viele Vorgänge durch Software-Einsatz vereinfachen. W71 bietet dafür einige Hilfen. Ausgehend von einem verbuchten Inventurbestand wird für jeden Lagerartikel ein aktueller Bestand berechnet. Lagerbuchungen und Umbuchungen zwischen verschiedenen Lägern können manuell vorgenommen werden. Es werden aber auch in der Materialwirtschaft eingebuchte Wareneingänge automatisch ins Lager Weiterlesen…

Kibana

Kibana ist ein Tool, das Daten aus einer Elastic Search Datenbank visualisieren kann. Kibana und Elastic Search können große Datenmengen verarbeiten und werden von uns zum Verarbeiten von Log-Dateien verwendet. Durch die praktischen Filterfunktionen unterstützt uns der ELK Stack (bestehend aus Kibana, Elastic Search und Logstash) vor allem bei der Weiterlesen…

JavaScript

JavaScript ist nicht mit Java zu verwechseln. Java ist eine plattformunabhängige Programmiersprache. JavaScript dagegen wurde ursprünglich für den Internetbrowser Netscape Navigator entwickelt. Ziel war es, Webseiten dynamisch zu machen. Im Dezember 1995 erschien die Definition von JavaScript 1.0. 1998 sprang Microsoft mit dem Internet Explorer 4.0 auf den Zug auf, Weiterlesen…

Implementierung

Der Begriff Implementierung leitet sich von dem lateinischen Verb „implere“ ab, was so viel wie anfüllen oder erfüllen bedeutet. Eine Implementierung kann sich je nach Bereich unterscheiden, deshalb erklären wir heute, was man bei uns darunter versteht. Was ist Implementierung? Bei einer Implementierung handelt es sich um die Umsetzung von Weiterlesen…

Hosting

Um eine Webseite sichtbar für das Internet zu machen, müssen Daten und Dateien auf einen Rechner gespeichert werden, der mit dem Internet verbunden ist. Diese Rechner nennt man Webserver. Hosting-Provider sind Unternehmen, die an einem Ort mehrere Webserver betreiben, welche Rechenzentrum genannt werden. Neben der reinen Hosting-Leistung bieten die Provider Weiterlesen…

GitLab

GitLab ist eine Software für Entwickler zur Versionsverwaltung des Quellcodes. Das Ziel einer solchen Software ist es, Änderungen an Programmcode jederzeit nachverfolgbar zu halten, vor allem wenn mehrere Entwickler an dem gleichen Projekt arbeiten. Außerdem dient GitLab als eine Art Backup. Der Code liegt nicht nur auf dem Rechner eines Weiterlesen…

Firewall

Der deutsche Name „Brandmauer“ zeigt schon sehr deutlich auf, was die Aufgabe der Firewall ist – nämlich den Schutz vor Gefahren, die im Internet oder anderen Netzwerken lauern. Die Bedrohungen sind vielfältig und können beispielweise Viren oder Spyware sein, welche sensible Daten zu sammeln, Daten verändern oder spezifische Systemfunktionen zu Weiterlesen…

E-Commerce

E-Commerce steht für elektronischer Handel/Onlinehandel und bezeichnet den Kauf und Verkauf von Produkten über das Internet, sowohl im B2B als auch im B2C-Bereich. Welche Vorteile bietet E-Commerce? schnelle Reaktionszeit bei Problemen Der Kaufprozess kann ohne jegliche Verzögerung getätigt werden Erfüllung der Kundenbedürfnisse 24 Std. Service Wo Licht ist, gibt es Weiterlesen…