• M71 Service Material Wallpaper

Ihr starker Partner im Handel – alles aus einer Hand

Warum sind wir ein starker Partner im Handel? Weil unser Produktportfolio vom Warenwirtschaftssystem zum Kassensystem, Online Shop und bis hin zu Homepages reicht. Wir decken nicht nur mit unseren selbstprogrammierten Systemen den alltäglichen Bedarf eines jeden Händlers ab, sondern verstehen und kennen die Prozesse aus allen Blickwinkeln.

Sie möchten Ihrem Kunden ein wahres Einkaufserlebnis bieten und dauerhafte Kundenzufriedenheit ist Ihr großes Ziel? Sie möchten die notwendigen gesetzlichen Richtlinien im Umgang mit einem Kassensystem beachten oder möchten gar ein neues System einführen? Erfahren Sie dazu mehr auf unserer Homepage in den jeweiligen Produktkategorien.

Sie haben keine Zeit sich detailliert zu informieren?

Nutzen Sie unser vorgefertigtes Kontaktformular. Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir freuen uns auf Sie!

 

…schon gewusst ?

Seit dem 01.01.2017 ist die neue Kassenverordnung in Kraft getreten.

Die Kassenverordnung 2017 beinhaltet keine Registrierkassenpflicht.

Die neue Kassenverordnung besagt aber vor allem, dass eine elektronisch geführte Kasse GoBD – konform („Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“) sein muss. Zusätzlich müssen einige andere wichtige Grundsätze beachtet und berücksichtig werden.

Wen betrifft die neue Kassenverordnung 2017?

Die neue Kassenverordnung 2017 betrifft alle Händler und Gewerbetreibende, die Waren oder Dienstleistungen verkaufen.

 

Auf der Suche nach einem Regelkonformen Kassensystem?

Mit einem Kassensystem von der M71 Service GmbH ist Ihr Unternehmen immer auf der sicheren Seite!
So auch hinsichtlich neuester Gesetzesänderungen: Ab dem 01.01.2020 werden unsere Kassensysteme über eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung verfügen. Somit wird der Schutz vor Manipulation an digitalen Grundaufzeichnungen gewährleistet und Ihre Daten können problemlos an die Finanzverwaltung für eine Außenprüfung gesendet werden.

 

Welches Gesetz wurde erlassen?

  Aktueller Stand

Zum Schutz gegen die Manipulation von Kassensystemen hat der Gesetzgeber neue Regelungen erlassen:Das Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen (BGBl. I 2016 S. 3152) schreibt vor, dass mit Hilfe eines elektronischen Aufzeichnungssystems erfasste Daten ab dem 01.01.2020 mit einer zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung geschützt werden müssen.
Eine Arbeitsgruppe der Initiative des Deutschen Fachverbandes für Kassen- und Abrechnungstechnik e.V. (DFKA) hat dafür ab Februar/März 2016 eine Standardisierung des Tagesabschlusses und der Einzelaufzeichnung erarbeitet.Vom BSI zertifizierte technische Sicherheitseinrichtungen stehen derzeit noch nicht zur Verfügung. Die genaue Prüfrichtlinie wird im vierten Quartal diesen Jahres zur Verfügung stehen.